Liebe Mitglieder und Freunde des Deutsch-Italienischen Kreises,

Cari soci ed amici del Circolo Italo-Tedesco,

Benvenuti sul nostro sito!

Liebe Mitglieder und Freunde des Circolo,
wie jedes Jahr senden wir Ihnen unser Programm für das erste Halbjahr 2014, zusammen mit dem Wunsch, es möge für Sie und für uns alle ein gutes und erfolgreiches Jahr werden.
Wir haben wieder viel Interessantes zu bieten, schauen Sie doch gleich ins Programm.
Gleich zu Beginn des Jahres laden wir Sie herzlich ein zu unserem
Neujahrsempfang am Freitag, 16.01.2015 um 19.30 Uhr
in unseren Vereinsräumen. Begrüßen Sie zusammen mit den Vorstands- und den Beiratsmitgliedern das neue Vereinsjahr bei Prosecco und unseren kleinen selbstgemachten kulinarischen Leckereien.
Auch bei den darauffolgenden Veranstaltungen findet sich sicherlich Interessantes für jeden Geschmack.
Ende Januar wird uns Petra Oberdisse wieder mitnehmen ins Staatstheater Karlsruhe zu Puccinis Oper La Bohème. Info für alle Angemeldeten: Abfahrt vom Bahnhof Baden-Oos mit der S 4 um 17.54 h nach Karlsruhe.
Die Cineasten werden im Februar und Juni mit zeitgenössischen italienischen Filmen auf ihre Kosten kommen.
Unsere diesjährigen Osterien stehen ganz im Zeichen der Literatur: im Februar referiert Simonetta Puleio über Natalia Ginzburg, eine der bedeutendsten Autorinnen der italienischen Literatur des 20. Jahrhunderts und im Juni gestaltet Marina Detzel einen literarischen Abend mit Lesungen aus dem Roman „Mare al mattino“ von Margret Mazzantini, dessen Thema aktueller nicht sein könnte: Er handelt unter anderem von der Flucht einer Frau und ihrem Sohn aus Libyen.
Unsere Kulturabende sind den bildnerischen Künsten gewidmet: Ingeborg Grönewäller stellt uns im März die Malerin Angelika Kauffmann (1741-1807) vor und Rena Skarabis begleitet uns durch einen kurzweiligen Abend mit wissenswerten, unterhaltsamen, tragischen und komischen Geschichten zu vielen Meisterwerken von Michelangelo.
Im Mai präsentiert uns Wolfgang Floesser den Film, den er von der letztjährigen Bürgerreise des Partnerschaftsvereins Baden-Baden nach Moncalieri und in das Piemont gedreht hat.
Ein Besuch einer Theateraufführung in Baden-Baden ist in Planung, bei Festlegung des Programms stand ein Termin noch nicht fest, bitte beachten Sie hier unsere Infos im Circolo, Schaukasten sowie in der regionalen Presse.
Zum Schluss unser dringender Aufruf: Einige Beiräte, die in den letzten Mitgliederversammlungen gewählt wurden, können die Arbeit für unseren Verein leider aus persönlichen Gründen nicht mehr weiterführen. Die Arbeit in unserem Verein ist daher erneut nur noch auf sehr wenigen Schultern verteilt und es wird immer schwieriger, diese in gewohnter Weise aufrechtzuerhalten. Wir bitten dringend um Ihre Teilnahme an der Mitgliederversammlung am 26. März 2014 mit Neuwahlen, Ihre Mithilfe und Kandidatur für den Beirat und dem Vorstand.
Wir freuen uns sehr, Sie und Ihre Freunde und Bekannten bei unserem Neujahrsempfang und unseren weiteren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.
Ihr
Deutsch-Italienischer Kreis Baden-Baden e.V.
Circolo Italo-Tedesco
-Vorstand-